Reise Buchen
Teilnehmer 1
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 2
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 3
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 4
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 5
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
dass meine Daten für die Bearbeitung gespeichert werden. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ich kann meine Einwilligung
(Andere Zustiege bitte telefonisch anfragen).

42. Passionsspiele Oberammergau

weltberühmte Kulturerlebnis auf der größten Freilichtbühne der Welt!

20. August 2022

1. Anzahl der Teilnehmer eintragen
2. Buchungsdaten der Teilnehmer

Hinweis:

Teilnehmer 1 ist gleichzeitig Rechnungsempfänger und muss mindes­tens 18 Jahre alt sein.

Samstag, 20.08.22

Die Oberammergauer Passionsspiele sind das weltweit bekannteste Passionsspiel. In einer mehrere Stunden dauernden Aufführung stellen die Dorfbewohner Oberammergaus die letzten fünf Tage im Leben Jesu nach.

Abfahrt um 07:30 Uhr. Unterwegs halbstündige Vesperpause. Ca. 11:30 Uhr kommen Sie in Oberammergau an. Vor der Vorstellung können Sie sich noch ein wenig die Füße vertreten. Spätestens 12:30 Uhr sollten Sie sich am Einlaß einfinden. Teil 1 der Aufführung dauert von ca. 13:30 – 16:00 Uhr. In der 3-stündigen Pause können sie sich im schönen Städtchen umsehen und ein individuelles Abendessen einnehmen. Wir haben für Sie Plätze im traditionsreichen Restaurant „ Zur Tini“ in Oberammergau (200 Meter zum Theater, Preis für das 3-Gang-Menu nicht inclusive) für Sie vorreserviert. Der zweite Teil dauert von ca. 19:00 – 21:30 Uhr. Rückkehr in Crailsheim gegen 01:30 Uhr.

Inklusiv-Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • Begrüssungsgetränk im Bus
  • Vesper mit einem Getränk auf der Hinfahrt
  • Festspiel-Eintrittskarte PK 4

20. August 2022

Preis pro Person: 189€

Aufpreis PK 3: +35€
Aufpreis PK 2: +70€
3-Gang-Wahlmenu-Abendessen im Restaurant „Zur Tini“ Oberammergau: Aufpreis: +35€

Gewünschter Zustieg:

Betriebsgelände Fa. Marquardt sowie Volksfestplatz/Hakro-Arena.
Nach Absprache sind auch andere Zustiege evtl. möglich.