Reise Buchen
Teilnehmer 1
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 2
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 3
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 4
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 5
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
dass meine Daten für die Bearbeitung gespeichert werden. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ich kann meine Einwilligung
(Andere Zustiege bitte telefonisch anfragen).

Gartenausstellung Floriade Expo 2022 in den Niederlanden

Nur alle 10 Jahre findet das „grüne Fest“ in Almere statt + Den Haag & Delft & Rotterdam

10.06.22 –

 13.06.22

1. Anzahl der Teilnehmer eintragen
2. Buchungsdaten der Teilnehmer

Hinweis:

Teilnehmer 1 ist gleichzeitig Rechnungsempfänger und muss mindes­tens 18 Jahre alt sein.

1. Tag:
Abfahrt um 05:00 Uhr, unterwegs Frühstückspause. An Frankfurt – Köln vorbei und weiter durch das Ruhrgebiet fahren Sie über Arnheim zu unserem Hotel-Standort in Gouda. Vorher besuchen Sie allerdings noch einen Käsebauernhof aus dem 17. Jahrhundert (mit Videopräsentation, Rundgang und 3er-Käse-Verkostung). Zimmerbezug im „Best Western Hotel Plus“ in Gouda, unweit der Altstadt gelegen. Gemeinsames Abendessen, wer möchte kann danach noch die Stadt erkunden.

2. Tag:
Heute entdecken Sie zunächst Den Haag (die einzige Großstadt der Niederlande mit einem Strand) im Rahmen einer knapp 2-stündigen Stadtrundfahrt. Nach einer Schnapsprobe mit kleinen lokalen Häppchen in einem urigen Destillerie-Museum geht es am Nachmittag in das nahegelegene Delft, wo Sie die schönen Gassen und den Marktplatz sowie die „Neue Kirche“ (Grabkirche des niederländischen Königshauses) sehen können. Auch hier erwartet Sie ein geführter Stadtrundgang. Natürlich werden Sie auch noch die berühmte Delfter Porzellanmanufaktur besichtigen und haben Zeit für eine Kaffeepause. Am Abend 3-gängiges Käse-Menu in der Gaststätte „Koeien en kaas“ in Gouda (kleiner Spaziergang vom Hotel aus).

3. Tag:
Heute geht es auf die Floriade nach Almere. Direkt nach dem Frühstück geht es los. Die Blumenschau gehört zu den schönsten Europas und findet nur alle 10 Jahre statt. Ihren Fokus legt die Floriade Almere 2022 auf Innovative Garten- und Städtearchitektur mit vielen beeindruckenden Ideen den vielen klimatischen Herausforderungen unserer Zeit zu begegnen. Das Tagesticket ermöglicht Ihnen auch eine einfahre Fahrt mit der spektakulären 850 Meter langen Seilbahn. Während Ihrer Fahrt auf die andere Seite des Floriade-Parks, bekommen Sie einen atemberaubenden Blick auf den Park und die Skyline der Stadt Almere. Zum krönenden Abschluss besuchen Sie noch eine Holzschuhschnitzerei. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können in einem der nahegelegenen Restaurants oder im Hotel zu Abend essen.

4. Tag:
Um 08:30 Uhr Aufbruch in die Hafenstadt Rotterdam. Sie erleben die Stadt im Rahmen einer ca.
2-stündigen Stadtrundfahrt. Sowie einer 1-stündigen Bootsfahrt im Hafen. Gelegenheit für einen Mittagsimbiß. Weiterfahrt über die Autobahn an Eindhoven und Venlo vorbei nach Deutschland. Über Mönchengladbach – Koblenz – Mannheim geht es nach Hause. Unterwegs machen Sie noch
2 kleinere Pausen. Rückkehr in Crailsheim gegen 22:00 Uhr.

Inklusiv-Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus, Bordfrühstück auf der Hinfahrt
  • 3 x Übernachtung/Frühstück im „Best Western Hotel Plus“ in Gouda, Abendessen am 1. Tag
  • Abendessen als 3-Gang Käsemenü im Restaurant „Koeien en kaas“ in Gouda am 2.Tag
  • Besuch eines Käsehofes (mit Führung und Verkostung) im Raum Gouda
  • Schnapsprobe in der Innenstadt von Den Haag
  • Stadtrundfahrten in Den Haag & Rotterdam
  • Tagesticket für die Floriade Almere 2022 incl. einer einfachen Fahrt mit der Seilbahn
  • Besuch einer Holzschuhschnitzerei
  • ca. 1-stündige Bootsrundfahrt im Hafen von Rotterdam

10.06.22 –

 13.06.22

Preis pro Person: 569€

obiger Preis = DZ-Preis, EZ-Zuschlag: +99€, Frühbucherrabatt bei Buchung bis zum 31.03.22 in Höhe von 25€
Stornostaffel: D

Gewünschter Zustieg:

Betriebsgelände Fa. Marquardt sowie Volksfestplatz/Hakro-Arena.
Nach Absprache sind auch andere Zustiege evtl. möglich.