Reise Buchen
Teilnehmer 1
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 2
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 3
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 4
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Teilnehmer 5
Bitte geben Sie an, welcher Nachweis auf Sie zutrifft.
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten für die Bearbeitung gespeichert werden. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
(Andere Zustiege bitte telefonisch anfragen).

4 Tage an der Belgischen Küste

Besichtigungen in Brüssel & De Haan & Oostende & Brügge & Gent

18.05.23 –

 21.05.23

1. Anzahl der Teilnehmer eintragen
2. Buchungsdaten der Teilnehmer

Hinweis:

Teilnehmer 1 ist gleichzeitig Rechnungsempfänger und muss mindes­tens 18 Jahre alt sein.

1. Tag:
Abfahrt um 04:00 Uhr, unterwegs Frühstückspause und weitere Pausen entlang der Strecke.
Fahrt entweder an Heidelberg – Bonn – Maastricht – Brüssel vorbei oder durch die Mosel-/Eifelregion an Lüttich und Brüssel vorbei in die wunderschöne Stadt Brügge. Um die Mittagszeit längerer Aufenthalt in Brüssel. Gelegenheit für einen Mittagsimbiß bevor Sie alles Wissenswerte über die Hauptstadt des Königreichs Belgien erfahren. Am späten Nachmittag Bezug der Zimmer im Hotel „Ibis Brügge Centrum“.
Abend zur freien Verfügung (z.B. individuelles Abendessen in der Altstadt).

2. Tag:
Am Morgen erkunden Sie den kleinen aber feinen Badeort De Haan. Schon 1889 begann das Dorf mit der Erschließung touristischer Geschäfte und Bauten, die auf Befehl des belgischen Königs dem anglo-normannischen Stil entsprechen mussten. Während dieser Zeit ist das schöne Villenviertel „Concessie“ entstanden, in dem sogar Albert Einstein einige Monate lebte und das heute noch zu besichtigen ist. Mit der Küstentram geht es weiter nach Ostende. Die Königin der Seebäder, wie sie einst König Leopold II. benannte, gilt als die größte Stadt an der flämischen Küste. Auf einer Stadtführung erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser quirligen Stadt und flanieren entlang der Strandpromenade mit den königlichen Galerien und venezianischen Prachtbauten. Anschließend besuchen Sie die einzige Austernzuchtfarm an der belgischen Küste. Hier haben Sie einen informativen Rundgang mit anschließender Austernverkostung und einem Glas Wein. Abend zur freien Verfügung.

3. Tag:
Erkundung der verträumten Grachten, holprigen Gassen und mittelalterlichen Backsteinhäuser der beiden hübschen Städte Brügge und Gent mit örtlicher Reiseleitung. Zwischendurch Freizeit und Gelegenheit für einen Mittagsimbiss und/oder für eine Kaffeepause. Besuchen Sie evtl. in Brügge das Groeningemuseum der Flämischen Primitiven, probieren Sie belgisches Bier im interaktiven Biermuseum oder bestaunen Sie die St.-Bavo-Kathedrale in Gent. Eine gemütliche Bootsfahrt steht auch noch auf dem Programm, Rückkehr am frühen Abend im Hotel. Abend wieder zur freien Verfügung.

4. Tag:
Heimfahrt durch Luxemburg (um die Mittagszeit Zwischenstop mit individuellem Aufenthalt) und durch das Saarland in Richtung Heimat, größere Pause noch am späten Nachmittag. Ca. 21:00 Uhr Rückkehr in Crailsheim.

Inklusiv-Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus, Bordfrühstück auf der Hinfahrt
  • 3 x Übernachtung/Frühstück im Hotel „Ibis Brügge Centrum“, Ortstaxe
  • Stadtrundgang in Brüssel & Ganztägige Reiseleitung am 2. und 3. Tag
  • Stadtführung in Oostende & Stadtführung in De Haan & Küstentramfahrt De Haan – Oostende
  • Besichtigung einer Austernzuchtfarm inkl. Austernverkostung & 1 Glas Wein in Oostende

18.05.23 –

 21.05.23

Preis pro Person: 479€

obiger Preis = DZ-Preis, EZ-Zuschlag: +169 €

Gewünschter Zustieg:

Betriebsgelände Fa. Marquardt sowie Volksfestplatz/Hakro-Arena.
Nach Absprache sind auch andere Zustiege evtl. möglich.