Reise Buchen
Teilnehmer 1
Teilnehmer 2
Teilnehmer 3
Teilnehmer 4
Teilnehmer 5
dass meine Daten für die Bearbeitung gespeichert werden. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ich kann meine Einwilligung
(Andere Zustiege bitte telefonisch anfragen).

Lago Maggiore & Aostatal & Ortasee

Begrüßung des Frühlings am italienischen Westufer

24.03.-28.03.2021

1. Anzahl der Teilnehmer eintragen
2. Buchungsdaten der Teilnehmer

Hinweis:

Teilnehmer 1 ist gleichzeitig Rechnungsempfänger und muss mindes­tens 18 Jahre alt sein:

1. Tag: Busfahrt am Bodensee und an Liechtenstein vorbei über den San Bernardino zum Hotel am Lago Maggiore, mehrere Pausen incl. einer Besichtigung unterwegs.

2. Tag: Mit unserer Reiseleitung fahren Sie nach Locarno. Das Zentrum von Locarno ist die langgezogene, gepflasterte Piazza Grande. Hier findet jährlich im August das Internationale Filmfestival von Locarno statt, eines der wichtigsten Filmfestivals weltweit. Nach der Besichtigung Rückfahrt mit dem Bus nach Baveno. Mit dem Privatmotorboot erreichen Sie die Borromäischen Inseln. Sie besichtigen zuerst die Insel Pescatori: die einzige Insel, die seit Beginn des 14. Jahrhunderts bis heute dauerhaft bewohnt ist. Danach fahren Sie weiter mit dem Boot zur Insel Bella. Entdecken Sie das 4-stöckige Schloss, das noch heutzutage die Sommerresidenz der Familie Borromeo ist. Bummeln Sie in dem eindrucksvollen Garten und entdecken Sie die zahlreichen Statuen und Obelisken (Eintritt nicht incl). Rückfahrt nach Stresa und Fahrt ins Hotel.

3. Tag: Ihr heutiger Ausflug führt Sie ins Aostatal: die kleinste Region Italiens, sowohl flächen- als auch bevölkerungsmäßig. Das Aostatal grenzt nördlich an die Schweiz, westlich an Frankreich, südlich und östlich an die Region Piemont. An der Westgrenze liegt der “Mont Blanc”, der höchste Gipfel der Alpen. Das Gebiet umfasst den nördlichen Teil des Nationalparks Gran Paradiso, einem Regionalpark mit mehreren kleineren Naturschutzgebieten. Am Nachmittag besichtigen Sie ein typisches Lokal, eine Kostprobe der typischen Produkte (incl. der berühmte Käse der Fontina) darf selbstverständlich nicht fehlen. Am späten Nachmittag Rückkehr im Hotel.

4. Tag: An Ihrem letzten Aufenthaltstag lernen Sie heute den schönen und kleinen Ortasee kennen. Zusammen mit der Reiseleiterin erreichen Sie Orta San Giulio. Das Dorf bewahrt seine altertümliche Struktur und ein eindrucksvolles Gewirr von engen, mit Kopfsteinen gepflasterten Gassen. Am Nachmittag Weiterfahrt mit Bus nach Candelo und Besichtigung des malerischen Dorfes. Dort haben Sie die Möglichkeit die berühmte “Ricetto” zu besuchen und ins Mittelalter einzutauchen. Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.

5. Tag: Auf der Heimfahrt werden Sie wieder eine Sehenswürdigkeit besuchen und kleinere Pausen einlegen, Rückkehr in Crailsheim am frühen Abend.

Inklusiv-Leistungen

Busfahrt im modernen Reisebus, Bordfrühstück auf der Hinfahrt
4 x Übernachtung mit Halbpension im 3*-Hotel zwischen Baveno und Cannobio
Je eine Besichtigung auf der Hin- und Rückfahrt
Örtliche Reiseleitung für die 3 Tagesausflüge
Bootsfahrten auf dem Lago Maggiore
Spezialitäten-Verkostung im Aostatal

24.03.-28.03.2021

Grundpreis pro Person im DZ € 389,–
EZ-Zuschlag € 69,–

Gewünschter Zustieg:

Betriebsgelände Fa. Marquardt sowie Volksfestplatz/Hakro-Arena. Nach Absprache sind auch andere Zustiege evtl. möglich.